Monday, 29 November 2021

Martin Merker

 

Profile Pic Martin Merker

 

Martin Merker, geboren in Deutschland, lebt seit 1980 in der Schweiz. Er erhielt seinen ersten Musikunterricht im Alter von fünf Jahren.

Nach dem Abitur studierte er Violoncello bei der russischen Cellistin Karine Georgian an der Musikhochschule Detmold, danach an der Musikakademie Basel bei Reinhard Latzko und Ivan Monighetti, wo er 1994 das Konzertreifediplom ablegte. Ein Stipendium ermöglichte ihm 1994/95 einen Studienaufenthalt in Barcelona, wo er beim Casals-Schüler Lluis Claret seine Studien abschloss. Er wurde mehrfach Preisträger internationaler Kammermusikwettbewerbe. Seit über 20 Jahren ist er Cellist im «Offenburger Streichtrio».

Seit dem Jahr 2000 ist Martin Merker Mitglied der «Camerata Bern», seit 2002 Solocellist im argovia philharmonic. Mehrere Hochschulen in Europa, den USA und Asien luden ihn als Gastdozenten ein.
Zuletzt veröffentlichte er die CD «SERESTA – Music from South America» mit Anna Adamik (Klavier), Marilia Vargas (Sopran) und Wolfgang Lindner (Percussion), sowie «Grenzland – Ein Klangbuch» mit dem Aargauer Schriftsteller Andreas Neeser, wofür er mit dem Titel PRO ARGIOVIA ARTIST ausgezeichnet wurde.

Mitglieder

< >
Martin Merker
Solo Cellist des argovia philharmonic aus Deutschland.
Regula Schüpbach
Cellistin aus Zürich. Stv. Stimmführerin des argovia philharmonic
Giulia Ajmone-Marsan
Cellistin aus London und lebt seit 2002 in der Schweiz.
Tigran Muradya
Cellist aus Armenien und seit 2008 in der Schweiz.
Yoon-Jeong Woo
Cellistin aus Südkorea und lebt seit 2002 in der Schweiz.
Nico Prinz
Cellist aus Lausanne.

Videos

Kontakt

The Cellists Management Office
Email: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Für Anfragen oder Buchung stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns.

News

[Juli 2016] Die neue Webseite von "The Cellists" wurde aufgeschalten!

Newsletter